Stellenbeschreibung

Die Evangelische Hochschule Dresden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, idealerweise zum 01.04.2024 eine

Lehrkraft (m/w/d) für besondere Aufgaben
Instruktor Simulationslernen
mit Schwerpunkt Simulationspersonenprogramm
50 % / bis zu 12 LVS/SWS / bis EG 11 TV-L

für die pflegerischen Studiengänge der ehs Dresden. Das Simulationslernen (https://ehs-dresden.de/hochschule/einrichtungen/­simulationslabor) ist ein zentraler Baustein des primärqualifizierenden Bachelorstudiengangs Pflege und kommt auch in den berufsbegleitenden Studiengängen Pflege – Schwerpunkt Praxisentwicklung (BSc) und dem Pflege – Schwerpunkt Community Health Nursing (MSc) zum Einsatz. Das Simulationskonzept folgt internationalen Standards und Empfehlungen. Neben Teamtrainings kommen Simulationspersonen zum Einsatz, insbesondere für die Themenbereiche Kommunikation mit Patient:innen und im multiprofessionellen Team, Anleitung und Beratung.

Ihre Aufgaben:

  • (Weiter-)Entwicklung sowie Evaluation von didaktischen Szenarien und Trainings gemäß den Modulanforderungen, insbesondere im Bereich des Simulationspersonenprogramms
  • Planung und Koordination des Einsatzes von Simulationspersonen, einschließlich der Entwicklung von Rollenbiografien, Akquise und Training der Simulationspersonen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Konzepts für das Simulations­lernen, des Simulationskataloges sowie der Module des Studiengangs
  • Unterstützung der Dozierenden bei der Durchführung des Simulations­lernens, insbesondere Vor- und Nachbereitung der Simulationen
  • Eigenständige Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Lehrveranstaltungen sowie Selbststudieneinheiten im Simulationslabor

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Schauspiel, Theaterwissenschaften / -pädagogik, Kommunikationswissenschaften oder vergleichbar.
  • Sie verfügen idealerweise über eine Berufszulassung als Pflegefach­person mit Erfahrungen in einem pflegerischen Handlungsfeld.
  • Sie besitzen Erfahrungen in der Zusammenarbeit und dem Training von Schauspieler:innen und bei der Entwicklung von Szenarien.
  • Sie besitzen einschlägige Kenntnisse in der Erstellung von Lehr-/Lernmaterialien, insbesondere fallbasierten Lehr-/Lernszenarien und Freude daran, neue Inhalte und Materialien zu entwickeln.
  • Sie haben Erfahrungen in der Durchführung von Fortbildungs- und/oder Lehrveranstaltungen und Trainings kommunikativer Kompetenzen.
  • Sie haben die Fähigkeit zum selbstorganisierten Arbeiten in einem kollegialen Rahmen mit interdisziplinär vernetzten Kooperationsbeziehungen, soziales Verantwortungsbewusstsein und Sie arbeiten gerne im Team.
  • Sie sind bereit, sich in der Hochschuldidaktik weiterzubilden.

Unser Angebot:

  • ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das Sie mitgestalten und entwickeln können
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen, motivierten und innovations­freudigen Team
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Zusatzversorgung (betriebliche Altersvorsorge), sonstige Sozialleistungen des TV-L, Zuschuss zum Jobticket und Teilnahme an den Angeboten des Dresdner Hochschulsportzentrums
  • ein attraktiver Campus mit Mensa, Bibliothek und Einkaufsmöglichkeiten
  • ein Arbeitsort in unmittelbarer Nähe zur Dresdner Innenstadt, zur Dresdner Neustadt und zu nahegelegenen Freizeitmöglichkeiten sowie eine gute Verkehrsanbindung / Erreichbarkeit mit dem ÖPNV

Die Stelle ist dem Bereich Pflege zugeordnet, umfasst 20 Wochenstunden (50 %) und höchstens 12 LVS/SWS (Lehrverpflichtung). Eine Aufstockung der Stelle ist perspektivisch möglich. Die Eingruppierung und Vergütung erfolgen in Anlehnung an den TV-L bis zur Entgeltgruppe 11 (bei Vorliegen der Voraussetzungen).
Die Evangelische Hochschule hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Frauen sind daher nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Interessiert?

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung ausschließlich per E-Mail (ein PDF-Dokument, ohne Foto) mit Angabe der Stellenkennziffer 2024-02 und des möglichen Eintrittsdatums bis zum 29.02.2024 an karriere[AT]ehs-dresden.de.

Fragen?

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Birgit Schönbach | Personalverwaltung | personal[AT]ehs-dresden.de | Telefon: +49 351 / 469 02-231.

Evangelische Hochschule Dresden | Dürerstraße 25 | 01307 Dresden | www.ehs-dresden.de
Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie in die Ver­arbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegende ausgeschriebene Stelle ein. Ihre Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für dieses Auswahlverfahren und wird auf Grundlage von § 6 DSG-EKD vor­ge­nommen.

Die Evangelische Hochschule Dresden (ehs) ist eine Stiftungshochschule mit einem bundesweit an­er­kannten und nachgefragten Studien-, Weiterbildungs- und Forschungsangebot für angewandte Sozial- und Humanwissenschaften. An den Studienstandorten Dresden und Moritzburg studieren aktuell 900 Studierende. Unsere Bachelor- und Master­studien­gänge in den Bereichen Soziale Arbeit (B.A./M.A.), Kindheits­pädagogik (B.A.), Pflege (B.Sc./M.Sc.), Evangelische Religions- und Gemeinde­pädagogik (B.A.) wie auch für Sozialmanagement (MBA) und Beratung (MC) sind interdisziplinär angelegt und akkreditiert.

Gemäß ihrem Leitbild orien­tiert sich die Evangelische Hochschule Dresden am christlichen Menschenbild. Die wertschätzende Begeg­nung mit Menschen in ihrer Vielfalt, Verschiedenheit und Weltoffenheit stellt einen zentralen Wert für die Hochschule dar.

Evangelische
Hochschule Dresden
Dürerstraße 25
01307 Dresden
www.ehs-dresden.de