Stellenbeschreibung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Leitung (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

in Vollzeit (39 Wochenstunden)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie sind verantwortlich für die strategische und operative Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Haar.
  • Sie führen ein kleines, engagiertes Team.
  • Sie tragen die Budgetverantwortung für diesen Arbeitsbereich.
  • Sie recherchieren und verfassen Pressemitteilungen, Stellungnahmen, Vorträge, Interviews und sind für die Beantwortung journalistischer Anfragen und die Organisation von Presse- sowie Infoveranstaltungen verantwortlich.
  • Dabei greifen Sie auch aktuelle Themen aus den Fachabteilungen auf sowie aus Sitzungen des Gemeinderates und der Ausschüsse.
  • Sie verantworten die redaktionelle Gestaltung des „Rathaus-Blatts“ und aller gemeindlichen Broschüren, Flyer und Plakate.
  • Sie stellen die Kommunikation über unsere Website und unsere Social- Media-Kanäle sicher.
  • Sie beraten den Ersten Bürgermeister in Fragen der Presse- und Öffent­lichkeitsarbeit
  • Sie unterstützen den Ersten Bürgermeister inhaltlich und organisato­risch in kommunalpolitischen Belangen und bei gemeindlichen Projek­ten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Medien- oder Kom­munikationswissenschaften, Germanistik, Publizistik oder Ausbil­dung im journalistischen Bereich
  • Mehrjährige, praxiserprobte Berufserfahrung in der Presse- und Öf­fentlichkeitsarbeit oder dem Journalismus
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung ist von Vorteil
  • Eine zuverlässige, sorgfältige und ergebnisorientierte Arbeitsweise ge­paart mit einer ausgeprägten Hands-on-Mentalität
  • Ausgeprägtes Verständnis für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik
  • Sehr gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit, stilsicher in ver­schiedenen Medien-Formaten Print und Online; gutes Gespür für The­men
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Zeitliche Flexibilität, da Ratssitzungen und informelle Treffen vorwie­gend abends stattfinden

Das können Sie von uns erwarten:

  • Ein sehr anspruchsvolles und verantwortungsvolles Aufgabenge­biet
  • Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, sich aktiv und kreativ einzubringen
  • Ein kompetentes und engagiertes Team
  • Einen sicheren, attraktiven Arbeitsplatz
  • Ein interessantes Arbeitsumfeld in einer urbanen Gemeinde im Landkreis München
  • 30 Tage Urlaub
  • Eine leistungsgerechte und nach den fachlichen und persönlichen Voraussetzungen orientierte Vergütung des TVöD. Das Bruttomo­natsgehalt bewegt sich je nach Qualifikation und Erfahrung zwi­schen 5286,-€ und 6110,- € auf Vollzeitbasis.
  • Eine Jahressonderzahlung
  • Einmal jährlich eine leistungsorientierte Bezahlung
  • Eine betriebliche Altersvorsorge

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Referenz­nummer YF-9518 bis spätestens 03.07.2024 an die: Gemeinde Haar über das Bewerberportal unter www.gemeinde-haar.de/jobs.

Telefonische Auskunft erteilt Anja Rüffer, Sekretariat Bürgermeister, unter 089-460 02 301