Stellenbeschreibung

Die HAWK ist eine staatliche Hochschule in Niedersachsen mit mehr als 6.000 Studierenden. Die Hochschule ist regional verankert und darüber hinaus national sowie international hervorragend vernetzt. Eine Basis dafür sind sicher auch ihre Wurzeln, die zum Beispiel am Standort Holzminden bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen.

An der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen ist der zentralen Abteilung Studiengangsorganisation am Standort Hildesheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Redaktion/Studiengangsorganisation

(E 11 TV-L, Teilzeit mit 29,85 Std./Woche)

Ihre Aufgaben

  • Redaktionelle Erstellung und Änderung von Ordnungen, z. B. Prüfungsordnungen, Zugangs-/Zulassungsordnungen, zentrale Ordnungen
  • Kommunikation und Abstimmung mit den Verantwortlichen in den Fakultäten und der zentralen Verwaltung
  • Klärung fachlicher und rechtlicher Fragestellungen mit Ordnungs- und Akkreditierungsbezug
  • Überwachung des Prozessweges, der Einhaltung hochschulinterner Standards und abteilungsrelevanter Informationen auf Webseiten und im Wiki
  • Mitarbeit bei der Vereinheitlichung von Prozessen und Dokumenten
  • Unterstützung der Leitung in Themen der Studiengangsorganisation

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im geisteswissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Bereich
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Verwaltungs- und Hochschulerfahrung
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Programmen und Grundkenntnisse in Adobe InDesign
  • Verantwortungsbewusstsein, eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Loyalität, Durchsetzungsgeschick und Eigeninitiative
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse in Zulassungs- und Akkreditierungsverfahren sind wünschenswert

Sie erwartet ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen, aktiv mitzugestalten und sich weiterzuentwickeln, sowie flache Hierarchien, offene Türen und direkte Kommunikation.

Die HAWK versteht sich als ein Ort der Chancenermöglichung. Daher wird auch von Seiten der Person, die die Stelle ausübt, ein gleichstellungsorientierter und vielfaltsfreundlicher Umgang im Kollegium und mit den Studierenden vorausgesetzt.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Meike Hoffmann (meike.hoffmann[AT]hawk.de).

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte als ein PDF-Dokument bis zum 23.02.2024 an die Personalabteilung der HAWK, E-Mail: jobboerse[AT]hawk.de.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie auf unserer Homepage unter: https://www.hawk.de/datenschutz-stellenangebote

Als vielfaltsfreundliche Hochschule wünschen wir uns ebenso Mitarbeitende, die unterschiedliche Lebenshintergründe mitbringen. Daher sind Menschen aus unterrepräsentierten Gruppen besonders zur Bewerbung aufgefordert. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Auf diesbezügliche Fragen geben Ihnen das Gleichstellungsbüro und der Personalrat gern Auskunft.

Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie uns bitte bereits in der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung/ Gleichstellung vorliegt.