Stellenbeschreibung

Gesellschaft
besser machen

Gesellschaftliche Entwicklung braucht Dialog und Verständigung. Mit operativen Projekten, in Net­zwerken und gemeinsam mit Partner:innen, stellen wir uns aktuellen Herausforderungen in unseren Handlungsfeldern „Wissen für morgen“, „Internationale Verständigung“ und „Lebendige Bürger­ge­sell­schaft“ und geben „Kulturimpulse für Hamburg“.

1959 von dem Unternehmer Kurt A. Körber ins Leben gerufen, sind wir heute mit eigenen Projekten und Veranstaltungen national und international aktiv.

Im Handlungsfeld Internationale Verständigung bündelt die Stiftung u.a. Programme aus dem
Bereich Geschichte und Politik zur historischen Dimension aktueller Konflikte, zu Fragen von Iden­ti­tät und Erinnerungskultur und zur historisch-politischen Bildung in Deutschland und Europa. Unter anderem richtet die Körber-Stiftung, gemeinsam mit dem Bundespräsidialamt, den Geschichts­wett­bewerb des Bundespräsidenten aus, den größten historischen Forschungswettbewerb für Kinder und Jugendliche in Deutschland.

Am Standort in der Hamburger HafenCity suchen wir dich als

Praktikant (w/m/d)

Student:in der Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaft, gern Geschichtswissenschaftler:in
für unseren Bereich Geschichte und Politik

Deine Motivation:

Du begeisterst dich für Geschichte, hast einen guten mündlichen/schriftlichen Ausdruck und bist
in der Social-Media-Welt zu Hause? Du möchtest Berufspraxis sammeln, etwas Sinnvolles machen, Neues kennenlernen und eine Non-Profit-Organisation von innen erleben? Das alles – und vieles
mehr – kannst du machen, wenn du Praktikant:in beim Geschichtswettbewerbs wirst. Auf geht’s!

Deine Aufgaben:

  • Recherche-, Text- und Redaktionsarbeiten, u.a. für das Wettbewerbsmagazin „spurensuchen“
  • Mitarbeit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeitsarbeit, u.a. Pflege der Homepage und des Webauftritts in sozialen Netzwerken
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
    (z.B. Tagungen und Workshops)
  • Unterstützung im Office-Management (Versandaktionen, Datenpflege und -verarbeitung, Beitragsbearbeitung in der Online-Einreichdatenbank)

Das bist du:

  • Immatrikulierte:r Student:in der Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaft im Haupt- bzw. Masterstudium, gern Geschichtswissenschaft
  • Interesse und Gespür für historische Themen und außerschulisches Lernen
  • Erste Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Routinierter Umgang mit sozialen Medien
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office, Excel und PowerPoint, Videotelefonie
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Deine Benefits

  • Operative und selbstständige Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Einblicke in (Bereichs-) Projekte
  • Arbeit an einem attraktiven Standort in der Hamburger HafenCity
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Bezuschussung zum DeutschlandTicket

Wir fördern Vielfalt am Arbeitsplatz und freuen uns über Bewerbungen, unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion oder sonstiger Identität.

Zeitraum:
Arbeitszeit:
Entgelt:

01. April 2024 – 30. Juni 2024 oder 01. Juli 2024 – 30. September 2024
Vollzeit (40 Stunden/ Woche)
Euro 800,00 pro Monat (brutto)

Bist du bereit?
Dann bewirb dich gleich online.
Erforderliche Unterlagen: Anschreiben (max. 1 Seite), Lebenslauf, Praktikums- und Arbeitszeug­nisse und Nachweis über Sprachkenntnisse (wenn vorhanden).

Körber-Stiftung
Geschichte und Politik
Laura Wesseler
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

www.koerber-stiftung.de