Stellenbeschreibung

Das HLNUG ist eine technisch-wissenschaftliche Umweltbehörde im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV). Fachleute verschiedener Disziplinen untersuchen und überwachen die wesentlichen Umweltmedien Wasser, Boden und Luft sowie die naturschutzrelevanten Lebensräume und Arten in Hessen. Es werden Daten und Informationen zum Zustand und zur Veränderung der Umweltmedien erfasst und gesammelt, aufbereitet, bewertet und öffentlich zugänglich gemacht. Aus den Daten werden Konzepte, Handlungsempfehlungen und Gutachten erstellt. Werden Sie ein Teil davon!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserer Dienststelle in Wiesbaden einen stellvertretenden Pressesprecher / eine stellvertretende Pressesprecherin (m/w/d). Die Stelle ist gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG auf zwei Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehört zum Präsidialbüro und ist direkt beim Präsidenten angesiedelt. Sie koordiniert die Kommunikation nach außen und innen, beantwortet Medienanfragen, veröffentlicht Pressemitteilungen und koordiniert alle Veröffentlichungen der HLNUG über die Homepage, Social Media oder Print-Publikationen. Sie ist außerdem zuständig für die Organisation von Veranstaltungen wie dem Hessentag.

Pressesprecher (m/w/d)

IHRE AUFGABEN

1) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Stellvertretung der Pressesprecherin:

  • Erstellen und Begleiten von tagesaktuellen Pressemitteilungen
  • Koordination und eigenständige Beantwortung von Presse- und weiteren Anfragen
  • Abstimmung mit den Fachabteilungen des HLNUG, um aus deren aktueller Arbeit Themen und Maßnahmen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu generieren
  • Fertigung von Textbeiträgen für HLNUG-Publikationen (Berichte, Flyer, Poster etc.)
  • Redaktionelle Betreuung und organisatorische Koordination von Publikationen des HLNUG, v.a. des HLNUG-Jahresberichts
  • Unterstützung der Pressesprecherin bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, v.a. des HLNUG-Auftritts auf dem Hessentag

2) Online-Kommunikation: Homepage & Social Media

  • Inhaltliche Koordination des HLNUG-Internetauftritts, optische Modernisierung der entsprechenden Webseiten und Umsetzung eines einheitlichen Designs unter Berücksichtigung des CDs des Landes Hessen
  • Eigenständige Betreuung der Social-Media-Kanäle: Themenfindung und Akquise, Planung und Anfertigung passender Fotos, Grafiken und Videoclips über die Arbeit des HLNUG
  • „Community-Management“ und zeitnahe Reaktion auf Kommentare in Abstimmung mit der Pressesprecherin
  • Auswertung der Statistik/ Zugriffszahlen und Optimierung der Auffindbarkeit der Social Media-Inhalte
  • eigenständige Weiterentwicklung des Social Media-Konzepts

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • Zukunftssicherer Arbeitgeber
  • Privat- und Arbeitsleben im Einklang

Flexible Arbeitszeitgestaltung
Homeoffice und Teilzeit möglich
Gütesiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen

  • Attraktive persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fortbildungen, sorgfältige Einarbeitung, Personalentwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten;
  • Aufgabenvielfalt innerhalb des Aufgabenbereichs
  • LandesTicket: Kostenfreie Nutzung des ÖPNV in ganz Hessen
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

SIE BRINGEN MIT

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Kommunikations- oder Medienwissenschaft, Public Relations, Journalistik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung

oder

  • ein abgeschlossenes Studium und eine nachgewiesene mindestens zweijährige Berufserfahrung im gesuchten Aufgabengebiet.

Außerdem:

  • praktische Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie im Umgang mit Medienvertreterinnen und Medienvertretern
  • Erfahrung im redaktionellen Aufbau und in der Betreuung von Webseiten und Social Media-Accounts von Behörden oder Unternehmen
  • Kenntnisse landes- und bundespolitischer Themen, besonders im Umweltbereich
  • Einschlägige Erfahrung in der Anwendung von professionellen Layout-, Satz- und Schnittprogrammen (nach Möglichkeit Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Adobe Premiere, Adobe InDesign)
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, insbesondere Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit
  • eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache

Von Vorteil sind

  • Grundkenntnisse journalistischer Praxis sowie journalistischer Kriterien zur Auswahl von Themen für die Berichterstattung
  • Erfahrung im Umgang mit Content Management Systemen (nach Möglichkeit Typo3)
  • Erfahrung im Erstellen von kurzen Videos für Social Media, technisches Knowhow (Kamera und Schnitt) sowie ein gutes Gespür für Bildsprache
  • Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen und im Erstellen von Berichten und Festschriften
  • Kenntnisse im Medien-, Urheber- und Datenschutzrecht sowie in der Umweltinformationsgesetzgebung

IHRE BEWERBUNG

Unter Angabe der Kennziffer A-4923-P-GD-1 bis zum 31.12.2023 an das Personaldezernat (Z3)
bewerbung-z3@hlnug.hessen.de.

Bitte fügen Sie folgende Unterlagen bei

  • Lebenslauf
  • Qualifikationsnachweise
  • Arbeitszeugnisse
  • Anerkennung des Abschlusses, falls dieser im Ausland erlangt wurde
  • Nachweis einer evtl. Behinderung

Es darf bisher kein befristetes oder unbefristetes Beschäftigungsverhältnis zum Arbeitgeber „Land Hessen“ vorgelegen haben. Dies gilt nicht für ein Ausbildungsverhältnis, eine geringfügige Nebenbeschäftigung oder eine studentische Mitarbeit im Rahmen des Studiums. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine entsprechende Erklärung bei.

WISSENSWERTES

  • Eingruppierung bis E 12 TV-H
  • Unser Ziel ist die Erhöhung des Frauenanteils. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Behinderung, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
  • Fachlicher Ansprechpartner ist Frau Franziska Vogt, Telefon: 0611-6939-307

Das Verfahren wird betreut durch Frau Leena Papageorgiou, Telefon: 0611 6939-519.

Bewerbungen bitte an leena.papageorgiou@hlnug.hessen.de mit Verweis auf Medienkarriere.de