Stellenbeschreibung

Platz zu gestalten

Die Stadtverwaltung Elmshorn sucht im Amt für Soziales für ihre Containerunterkünfte für Geflüchtete einen

Quartiersmanager (m/w/d)

Ihre Aufgaben – attraktiv und abwechslungsreich

  • Schnittstelle zwischen Verwaltung, Unterkunft und Quartier – als Brückenbauer*in eine Verbindung zwischen Unterkunft und nachbarschaftlichem Umfeld schaffen
  • Organisation von Runden Tischen und Stadtteilkonferenzen
  • Anlaufstelle für die Nachbarschaft
  • Organisation von Infoveranstaltungen für die Bewohner*innen in Kooperation mit der Unterkunft
  • Ausbau des Ehrenamts

Ihr Profil – ganz und gar

  • Abgeschlossenes Studium der Sozial- bzw. Gesellschaftswissenschaften (Soziale Arbeit, Pädagogik, Politik, Soziologie, Gemeinwesenentwicklung, Quartiersmanagement o. Ä.) bzw. vergleichbare Qualifikation oder
  • Abgeschlossenes Studium der Stadtplanung oder Geografie bzw. vergleichbare Qualifikation oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich Gemeinwesenarbeit, Quartiersmanagement o. Ä.
  • Erfahrung in der Stadtteil- oder Quartiersarbeit wünschenswert
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation und/oder in der öffentlichen Verwaltung von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Moderations- und Konfliktfähigkeit sowie souveränes Auftreten
  • Kultursensible Herangehensweise sowie Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kreativität, konzeptionelles Denken, selbstständige Arbeitsweise und hohes Maß an Organisationsfähigkeit und Eigeninitiative
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten (z. B. Abendtermine)

Unser Angebot – echt und ehrlich

  • Unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit
  • Eingruppierung entsprechend den Qualifikationen bis zur EG 10 TVöD
  • Flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit, Sabbatical, Altersteilzeit) sowie Gleitzeit für eine ausgewogene Work-Life-Balance
  • Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen etc.)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Fahrradförderung, EGYM Wellpass, Massagesessel)
  • Vergünstigte VHS-Kurse
  • Zuschuss zum Deutschlandticket als Jobticket
  • 30 Tage Urlaub
  • Familienfreundliche Arbeitgeberin

Weitere Auskünfte

Die Bewerbungsfrist endet am 14.04.2024. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Stadt Elmshorn | Der Oberbürgermeister | Haupt- und Rechtsamt
Personalwesen und Organisation | Schulstraße 15–17 | 25335 Elmshorn

arbeiten-in-elmshorn.de

Jetzt bewerben

Wir freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung. Im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten werden Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig eingestellt. Gleiches gilt für Menschen mit Behinderung.

Die Stadt Elmshorn ist lebenswert, hat 52.000 Einwohner*innen, liegt in Schleswig-Holstein und ist von Hamburg nur 30 Minuten entfernt. Und sie hat ihre eigene, liebenswerte Identität.

Damit das so bleibt, bieten wir unseren Mitarbeiter*innen Gestaltungsspielraum – für gute Ergebnisse. Pragmatisches Vorgehen und gute Ideen sind immer willkommen, denn wir vertrauen der Kompetenz unserer Mitarbeiter*innen. Und wir halten ihnen den Rücken frei, damit sie sich täglich mit vollem Engagement für die Stadt Elmshorn einsetzen können.