Stellenbeschreibung

Die im schönen Breisgau gelegene Große Kreisstadt Emmendingen sucht zur Verstärkung ihres Teams Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Büro des Oberbürgermeisters ab sofort einen

Referenten (a)

für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Unser attraktives Angebot:

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle (75%) mit einer leistungsgerechten Bezahlung bis Entgeltgruppe 10 TVöD inkl. betrieblicher Altersvorsorge
  • Eine verantwortliche und vielseitige Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten und attraktiven Weiterbildungs-möglichkeiten
  • Hansefit, JobRad und die RegioKarte Job
  • Familiäres Betriebsklima
  • Jahressonderzahlung und Jahresbonus
  • Teilweise die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten

Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Sie sind mitverantwortlich für die Positionierung der Stadtverwaltung in den Medien
  • Sie beraten die Fachbereiche und deren Abteilungen, schwerpunktmäßig den Fachbereich Planung und Bau, und sorgen in Absprache mit ihnen für stimmige Sprachregelungen, die auf eine einheitliche wie nachvollziehbare Kommunikation abzielen
  • Sie verfassen Pressemitteilungen, beantworten aktuelle Medienanfragen und koordinieren die interne Abstimmung innerhalb der Verwaltung – auch in Momenten höchster Belastung
  • Vertretungsweise übernehmen Sie die Erstellung von Grußworten und Reden für den Oberbürgermeister
  • Sie organisieren Pressegespräche und betreuen Medientermine
  • Sie bereiten aktuelle Inhalte für die städtischen Kanäle auf (www.emmendingen.de, soziale Medien, städtisches Amtsblatt)

Das zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit journalistischer Ausbildung (Volontariat) oder gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen, verbunden mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Berufserfahrung im Umfeld einer Redaktion, einer Agentur oder einer Behörden-/Unternehmenskommunikation
  • Interesse für politische Prozesse
  • Hohe Textsicherheit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, vor allem wenn es darum geht, komplexe Themen zielgruppenorientiert und verständlich aufzubereiten
  • Hohes Maß an Flexibilität und Eigeninitiative, Bereitschaft zur Betreuung von Abend- und Wochenendterminen
  • Engagement, Zielstrebigkeit und eine onlineaffine Persönlichkeit sind von Vorteil

Weitere Auskünfte erhalten Sie von Frau Schoder, Telefon 07641 452-1040.

Bewerbungsschluss ist der 26.05.2024.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

zur Onlinebewerbung