Stellenbeschreibung

Referent*in für
Schwerpunktkommunikation (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams der Landesfachgeschäftsstelle München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Schwerpunktkommunikation (m/w/d) in Vollzeit (39 Std./ Woche) oder Teilzeit (mind. 32 Std./ Woche), die Stelle ist unbefristet.
Der BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) ist der älteste und größte Umweltschutzverband Bayerns. Wir arbeiten wirtschaftlich, parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Unsere finanzielle Unabhängigkeit ist von großer Bedeutung für uns, damit wir unsere Ziele kraftvoll durchsetzen können.
“Wir”, das sind derzeit über 266.000 BN-Mitglieder, organisiert in einem flächendeckenden Netz von 76 Kreisgruppen und rund 550 Ortsgruppen in Bayern. Unsere Verankerung vor Ort ist uns wichtig, da sie auch die Grundlage für die notwendige ökologische Transformation und Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen ist.
Der BUND Naturschutz ist außerdem der bayerische Landesverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Teil des internationalen Umweltnetzwerkes Friends of the Earth. Unsere Aufgaben liegen auf allen Feldern des Naturschutzes und der Umweltpolitik.

Ihre Aufgaben

Sie sind verantwortlich für die Steuerung und die strategische Weiterentwicklung der internen und externen, intermediären Schwerpunktkommunikation und sorgen dafür, dass unsere Botschaften klar, einheitlich und zielgruppenorientiert kommuniziert werden.
Schärfung des öffentlichkeits- und politisch wirksamen Profils inkl. Herausarbeiten von Alleinstellungsmerkmalen
Erarbeitung von Kommunikationskonzepten und Kampagnen für unsere Schwerpunktthemen unter Berücksichtigung von Aspekten des Marketings und der politischen Ziele des Verbandes
Sie sind das Bindeglied zu Entscheider*innen in der Geschäftsführung und den Fachbereichen
Sie steuern für die Geschäftsführung die Aktivitäten des Kommunikationsteams des Verbandes und sorgen für eine integrative zielgerichtete Verbandskommunikation.
Sie arbeiten eng mit anderen Fachbereichen zusammen und unterstützen diese bei der Planung und Umsetzung von Kommunikationsaufgaben.

Unsere Anforderungen

Idealerweise haben Sie eine abgeschlossene Hochschulausbildung im Bereich Kommunikation, Marketing, Politikwissenschaft oder Journalismus
Know-how in der Entwicklung von zielgruppenspezifischen Kommunikationskonzepten und Kommunikationsmaßnahmen für interne und externe Zielgruppen
Stilsicherheit und Souveränität in der deutschen Sprache sowie Leichtigkeit in der Anpassung von Sprache und Stil an unterschiedliche Zielgruppen
Spaß am Formulieren und an kreativen Lösungen
Sensibilität für politische Aspekte der Verbandsarbeit
Lösungsorientierte Gesprächsführung und ein entsprechendes Auftreten
Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen
Erfahrung und Freude im Umgang mit ehrenamtlich strukturierten Vereinen und Verbänden

Wir bieten

Eine Jahressonderzahlung in Höhe von 75 %, sowie Sozialleistungen (z. B. Beihilfe im Krankheitsfall) gemäß BN Haustarifvertrag
Gleitzeit und Möglichkeit für mobiles Arbeiten
Das DB-Deutschland-Ticket als Jobticket, mit dem Sie auch aus jedem Anlass Ihre Ziele erreichen
Vielfältiger Gestaltungsspielraum, sowie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem freundlichen und sinnstiftenden Arbeitsumfeld
Hochmotivierte und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen
Zusammenarbeit mit hoch engagierten ehrenamtlich Tätigen und einem langjährig gewachsenen Netzwerk an Verbundpartner*innen
Arbeitsplatz in fußläufiger Entfernung zum Münchner Hauptbahnhof

Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung im Anstellungsverhältnis. Die Vergütung erfolgt entsprechend dem BN Haustarifvertrag, Vergütungsordnung VG 8, TVöD EG 12 bis EG 14 (Vorjahrestabellenwerte).
Ihre Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 08.04.2024 per E-Mail als pdf-Dokument an mein-job@bund-naturschutz.de oder per Post persönlich/vertraulich an Peter Rottner,
BUND Naturschutz in Bayern e.V., Landesgeschäftsstelle,
Dr.-Johann-Maier-Str. 4,
93049 Regensburg
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung in unverschlüsselter Form erfolgt. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.bund-naturschutz.de/impressum.html
Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen Martin Geilhufe, martin.geilhufe@bund-naturschutz.de (Tel. 09 11 – 8 18 78 25 und Claudia Ciecior-Bordonaro, claudia.ciecior-bordonaro@bund-naturschutz.de , (Tel. 09 41 – 2 97 20 – 34) zur Verfügung.
Der BUND Naturschutz in Bayern e.V. wertschätzt Vielfalt und begrüßt alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Identität.

Jetzt bewerben