Stellenbeschreibung

Menschen. Unternehmen. Zukunft!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/n
Referentin / Referenten (m/w/d)
Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit

Wir, das RKW Kompetenzzentrum,

unterstützen als neutraler Impuls- und Ratgeber kleine und mittlere Unternehmen. Unser Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit, den Digitalisierungsgrad und die Nachhaltigkeit im Mittelstand zu steigern und zu fördern. Unser Angebot richtet sich dabei an Menschen, die ihr etabliertes Unternehmen weiterentwickeln ebenso wie an jene, die mit eigenen Ideen und Tatkraft ein neues Unternehmen aufbauen oder übernehmen wollen. Wir werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz institutionell gefördert.
Die Stabsstelle Kommunikation

ist ein kleines, kreatives Team. Zentrale Aufgabe in Kooperation mit den Fachbereichen und der RG Bau ist die medien- und zielgruppengerechte, themenübergreifende Kommunikation nach außen, die konsequente Umsetzung des neuen Kommunikationskonzepts sowie die Schärfung des Profils des RKW Kompetenzzentrums in der öffentlichen Wahrnehmung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

Konzeption und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das RKW Kompetenzzentrum sowie dessen Projekte und Veranstaltungen,
regelmäßige Erstellung zusammenfassender Berichte und Analysen über den Erfolg der Kommunikationsmaßnahmen an die Geschäftsleitung,
Mitwirkung bei der Redaktion, Planung und Weiterentwicklung des RKW Magazins sowie dessen in Planung befindlicher Digitalisierung und crossmedialer Vermarktung,
Konzeption und Koordination des RKW-Newsletters und von Veröffentlichungen in den sozialen Medien,
Unterstützung der Fachbereiche beim Aufbau neuer Vertriebskanäle für die innovativen Angebote des RKW Kompetenzzentrums,
Durchführung, Koordination und regelmäßiges Monitoring der internen und externen Kommunikationsmaßnahmen in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung.

Das bringen Sie mit:

abgeschlossenes Hochschulstudium der Kommunikations- oder Medienwissenschaften, der Journalistik, der Geistes- oder Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Hochschulausbildung (Master, Universitätsdiplom) inklusive mehrjähriger Berufserfahrung im redaktionellen/​journalistischen Bereich und/oder im Wissenschaftsbetrieb im Bereich Wissenschaftskommunikation und PR,
sicherer Umgang mit Vertreterinnen und Vertretern von Medien, Wirtschaft und Gesellschaft,
sehr gute Kenntnisse der Medienlandschaft und des Medienmonitorings,
Teamgeist, Kommunikationsstärke, Kreativität und ein sicheres Gespür für neue Entwicklungen,
ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten und analytisches Denkvermögen,
Souveränität bei der Anwendung kommunikationswissenschaftlicher Methoden und Instrumente,
redaktionelle Textsicherheit,
sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem Office-Paket.

Wir bieten Ihnen:

interessante, anspruchsvolle und gleichzeitig abwechslungsreiche Aufgaben an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik,
ein kollegiales Team und ein hervorragendes Netzwerk,
flexible Arbeitszeiten, Gleitzeitregelungen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten zur Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf,
eine gute Verkehrsanbindung und einen Arbeitgeberzuschuss zum Job-Ticket-Deutschland,
ergonomisch ausgestattete Arbeitsplätze,
persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungen,
eine angemessene, leistungsgerechte Vergütung – bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis EG 13 TV EntgO Bund – und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund),
zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL (Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder),
30 Tage Urlaub im Jahr bei einer 5-Tage-Woche; am 24.12. und 31.12. haben Sie frei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise) per E-Mail an bewerbung@rkw.de , RKW Kompetenzzentrum, Düsseldorfer Str. 40 A, 65760 Eschborn.

Unsere Kommunikationssprache ist Deutsch.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jens Nagel unter 06196 495-1100 zur Verfügung.

Weitere Informationen zu unserer Organisation finden Sie auf unserer Homepage .

Als Unterzeichner der Charta der Vielfalt begrüßen wir Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Geschlechter. Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen unter www.rkw-kompetenzzentrum.de/​datenschutz .

www.rkw-kompetenzzentrum .de