Stellenbeschreibung

Der TAZV Vorharz hat seinen Sitz in Blankenburg (Harz) und ist ein kundenorientiertes kommunales Dienstleistungsunternehmen. Er ist in seinem Verbandsgebiet zuständig für die Trinkwasserversorgung von ca. 52.000 Einwohnern und für die Abwasserbeseitigung von ca. 57.000 Einwohnern.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Sachbearbeiter/-in Investitionen (m/w/d)
Vollzeit mit 39 Wochenstunden | unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Planung von Bauvorhaben des Verbandes
  • Begleitung und Prüfung von Bauplanungen durch externe Ingenieurbüros
  • Durchführung von VOB-Ausschreibungen und -Vergaben
  • Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Unterstützung des Sachgebiets Anschlusswesen bei der Bearbeitung von Stellungnahmen und technischen Fragen zum Grundstücksanschluss

Unser Angebot an Sie

  • ein interessantes, vielseitiges Aufgabenfeld
  • ein sicherer Arbeitsplatz, Vergütung je nach Voraussetzungen gem. TVöD-VKA mit dynamischer Gehaltsentwicklung, Zusatzvergütungen und Betriebliche Altersvorsorge; evtl. Möglichkeit einer Zulage
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • 30 Urlaubstage sowie bezahlte Freistellung am 24.12. und 31.12.
  • zahlreiche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Möglichkeit zum Fahrradleasing (JobRad)
  • ein eingearbeitetes, kompetentes und freundliches Mitarbeiterteam
  • eine umfassende Einarbeitung in das Aufgabengebiet
  • kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Ihr Profil

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauwesen oder Siedlungswasserwirtschaft (Bachelor, Master, Diplom) oder Techniker mit mehrjähriger Berufserfahrung in Bauleitung oder vergleichbar
  • einschlägige Berufserfahrung in der Durchführung von Baumaßnahmen im Bereich Trink- und Abwasser wäre wünschenswert
  • gute Kenntnisse in den einschlägigen Regelwerken und Gesetzen (DWA, DIN, WHG etc.)
  • sicherer Umgang mit den MS-Office Anwendungen
  • Erfahrungen mit geografischen Informationssystemen (idealerweise AutoCAD, BricsCAD)
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Organisationstalent sowie hohe persönliche Einsatzbereitschaft verbunden mit kundenorientiertem Auftreten
  • Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild, Tätigkeitsnachweis etc.) mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermines richten Sie bitte bis zum 08.06.2024 an den

Trink- und Abwasserzweckverband Vorharz
Tränkestraße 10
38889 Blankenburg (Harz).

Gern können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail als eine PDF-Datei an jobs[AT]tazv-vorharz.de senden. In diesem Fall sind Ihre Unterlagen verschlüsselt und getrennt von dem Passwort an die genannte E-Mail-Adresse zu senden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Hohmann – Tel.: 03944 / 9011214 gern zur Verfügung.
Der TAZV Vorharz fördert die Einstellung von Frauen und Schwerbehinderten gemäß dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
Unsere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen der Bewerbungsverfahren finden Sie unter folgendem Link: Information für Bewerber (DSGVO) (tazv-vorharz.de).