Stellenbeschreibung

Stellenausschreibung

Der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) ist die Dachorganisation des hessischen Sports und vertritt die Interessen von 23 Sportkreisen, 60 Sportverbänden sowie 14 Verbänden und Organisationen mit besonderen Aufgaben mit insgesamt über 2,1 Mio. Mitgliedern in über 7.400 Sportvereinen. Der lsb h engagiert sich für den Breiten-, Leistungs- und Jugendsport. Er bietet Hilfestellung für Vereine, qualifiziert deren Mitarbeiter*innen und unterhält mehrere Sport- und Bildungsstätten. Der lsb h steht für die Ziele der „Charta der Vielfalt“ ein und fördert kollaborative Zusammenarbeit.

Für den Geschäftsbereich Kommunikation und Marketing sucht der Landessportbund zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Social Media Manager (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Std./Woche bis max. 30 Std./Woche)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • (Weiter-) Entwicklung einer Social Media Strategie für den lsb h
  • Eigenverantwortliche Betreuung der Social Media Plattformen des lsb h
    • Entwicklung eines Content-Plans und Erstellung von Inhalten (Text, Bild,
      Grafik, Video)
    • Entwicklung von Kampagnen zu Themenschwerpunkten, Aktionen
      und Veranstaltungen des Landessportbundes
    • Community-Management und routinierter Umgang mit sensiblen
      Anfragen und Kontroversen in enger Abstimmung mit der
      Geschäftsbereichsleiterin
  • Ausbau von Video-Aktivitäten des lsb h
  • Monitoring und Reporting der Social-Media-Aktivitäten des lsb h

Das bringen Sie mit:

  • Möglichst abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kommunikation und/oder Marketing bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Ausgeprägte Kenntnisse aller gängigen Social Media Plattformen sowie Erfahrung mit der Produktion von Bild-, Grafik- und Videocontent, bestenfalls im beruflichen Kontext
  • Hohe Affinität zum organisierten Sport sowie idealerweise Erfahrung in der Vereins- und Verbandsarbeit
  • Fähigkeit, komplexe sportpolitische Sachverhalte für die unterschiedlichen Kanäle spezifisch aufzubereiten
  • Blick für ästhetisches Design und Ideenreichtum bei der Content-Erstellung, versierter Umgang mit der Software der Adobe Creative Cloud sowie Kenntnisse von Google Analytics und Matomo
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Organisationstalent, konzeptionelle und analytische Fähigkeiten

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit im qualifizierten und motivierten Team
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD einschl. betrieblicher Altersversorgung
  • Gleitzeit mit flexiblen Arbeitszeiten und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Gesundheitsförderung durch Betriebssport, hauseigenen Fitnessraum und Schwimmbad
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit S-Bahn-Anschluss bzw. Personalparkplatz
  • Sportrestaurant mit Mitarbeitenden-Rabatt
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Menschen mit Behinderungen und Gleichgestellte werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben und bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Ihren Vorstellungen zum Umfang der Wochenarbeitszeit bis zum 26. Februar 2024 per E-Mail (nur ein Anhang im PDF-Format, max. 5 MB) an:

Landessportbund Hessen e.V.
Isabell Boger
Geschäftsbereichsleiterin Kommunikation und Marketing
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main
E-Mail: iboger[AT]lsbh.de

www.landessportbund-hessen.de