Stellenbeschreibung

Die Stadtverwaltung Filderstadt sucht für das Amt für Bildung, Kunst und Kultur zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)

im Stadtarchiv mit Schwerpunkt FilderStadtMuseum.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Eigenverantwortliches Management des FilderStadtMuseums innerhalb der Abteilung Stadt­archiv und Museum
  • Planung und Durchführung von mehreren Sonderaus­stellungen pro Jahr
  • Haushalts- und Personalverantwortung
  • Erschließungsarbeiten von Schriftgut und Weiter­führung der archivischen Sammlungen im Stadtarchiv
  • Sammlungs­betreuung und Verwaltung des Museums­depots
  • Museumspädagogische Arbeit für Schulen und Kindertagesstätten
  • Kulturelle Vermittlungsarbeit und Veranstaltungs­management innerhalb der Stadt, Koopera­tionen und Vernetzung mit städtischen und anderen Kultur­einrichtungen, örtlichen Vereinen und Kirchen­gemeinden
  • Öffentlichkeitsarbeit in Print und Online

Ihr Profil:

  • Bachelor-, Master- oder Diplomabschluss im Bereich Kultur­management mit museums­wissenschaft­lichem Schwer­punkt oder eine vergleich­bare Qualifikation
  • Berufserfahrung in einem kommunalen Museum und Stadt­archiv sowie fundierte Kennt­nisse im Kultur- und Veranstaltungs­management
  • Kenntnisse im Bereich Personal­einsatz und -planung und im kommunalen Haushalts­recht
  • Interesse an der lokalen Geschichte
  • Kommunikations- und Kooperations­fähigkeit in einem kleinen Team
  • Organisationsgeschick und Kreativität
  • Eine flexible, selbstständige und zuver­lässige Arbeits­weise
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Beschäftigungsumfang von 70 %
  • Grundsätzliche Möglichkeit der Stellen­teilung
  • Eingruppierung bis Entgelt­gruppe 10 TVöD
  • Eine äußerst interessante, verantwortungs­volle und kreative Tätig­keit
  • Volle Kostenübernahme des Deutschland­tickets (49 €-Ticket) und Fahrtkosten­zuschuss bei der Benutzung des Fahrrades für den Weg zur Arbeit sowie einen Zuschuss für den Fahrrad­kauf bzw. das Fahrrad­leasing
  • Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancen­gleichheit. Schwerbe­hinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 43-02/2024 bis spätestens 24. Februar 2024 online über unsere Homepage.

Weitergehende Informationen erhalten Sie von Herrn Dr. Back unter der Rufnummer 07158 8219.

Stadtverwaltung Filderstadt
Haupt- und Personalamt

Aicher Straße 9
70794 Filderstadt

E-Mail: personal[AT]filderstadt.de
www.filderstadt.de/Stellenangebote